RAW Dateien im Windows Explorer anzeigen

RAW Dateien im Explorer anzeigen

Wie oft wünscht man sich, dass man RAW-Bilder auch in der typischen Miniaturansicht (als Thumbnail) im Windows Explorer betrachten kann?

 

Für Windows Vista/7 gibt es ein Codec-Paket von Microsoft, das viele Raw-Daten unterstützt. Mehr Informationen dazu gibt es direkt bei Microsoft.

 

Für Windows XP/Vista/7 gibt es mit dem “RAW Shell Extender” ein Programm, mit dem man diese beiden Funktionen für viele RAW-Formate realisieren kann. Erfreulicherweise funktioniert nun die Thumbnail-Ansicht im Explorer. Geht man in dieser Ansicht mit der Maus über das Bild, erscheinen auch die EXIF-Daten.
(Bei Windows Vista/7 kann es je nach Betriebssystem 32/64 Bit zu Problemen kommen!)


Bei dem Programm handelt es sich um eine so genannte „Shell-Erweiterung“ des Explorers. Entwickelt wurde es von der Softwarefirma idFox aus dem eigenen Bedürfnis heraus als kostenlose Freeware.

 

Alternative für alle Betriebssysteme ist der „FastPictureViewer“ in der Home Basic Edition“
Es ist ein Gratis-Programm zum Betrachten von Digitalfotos. Die Anwendung zeigt Bilder aller gängigen Formate an, von JPEG, TIFF, PNG bis hin zu BMP und RAW. Informationen über die Farbwerte, werden in form eines grafischen Histogramms dargestellt.